Willkommen im Guttempler-Museum Mildstedt!

Oscar-Olsson-Medaille

Drucken
Oscar-Olsson-Medaille
Beschreibung

Der Deutsche Guttemplerorden verließ am 23. 04. 1933 die internationale Organisation und wurde am 18. 10. 1946 durch Oscar Olsson wieder in den I.O.G.T. aufgenommen.

(Die Weltlogentagung 1947 in Stockholm war die erste nach dem II. Weltkrieg!)

Oscar Olssonwar Pädagoge, Pionier der schwedischen Volkshochschulbewegung und Welttempler (ICT = Intern. Chief Templar) von 1930 - 1947; gestorben im Febr. 1950.
Er war derjenige, der am 19.10.1946 im Guttemplerhaus Hamburg-Eimsbüttel, Moorkamp 5, die Wiedereingliederung des Deutschen Guttempler-Ordens in den I.O.G.T. mit tief bewegenden Worten vollzog. (siehe auch Seite 20 „Wiederaufnahme in den I.O.G.T.)

Diese Medaille erhielt Friedrich Drews für die Verdienste um den Wiederaufbau der Guttemplerarbeit in Deutschland nach dem Kriege - insbesondere im Distrikt Schleswig - auf der Ordenstagung 1949 in Flensburg überreicht, wo er am 31.07. in der Morgenfeier zu den Guttemplern sprach.

Friedrich Drews (1898 - 1958) war Gewerbelehrer und Guttempler seit 1907,

1945 Bürgermeister, 1946 - 1950 Oberstadtdirektor und 1950 - 1955 Oberbürgermeister in Flensburg.

Kalender

<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930